Benutzeranträge für SAP-Rollen & Arbeitsmittel

Ob SAP-Rollen, Laptop, Smartphone oder Zugangschip – die Ausstattung von Mitarbeitern ist so speziell wie der jeweilige Fachbereich. Durch Personalwechsel und veränderte Verantwortlichkeiten entsteht in Unternehmen regelmäßig ein enormer Aufwand in der Administration von SAP-Berechtigungen und Arbeitsmitteln. Folgen sind nicht selten ein hoher Zeitaufwand, zu wenig Überblick und Fehler in der Bearbeitung. Ihr Ziel ist es, solche Prozesse deutlich zu beschleunigen, um Zeit und Kosten zu sparen.

Mit unserer Lösung apm identifier vereinfachen Sie den Benutzerantrag in SAP und ordnen Mitarbeitern SAP-Rollen und Arbeitsmittel in einem transparenten und revisionssicheren Workflow zu. Darüber hinaus minimieren Sie das Risiko von Funktionstrennungskonflikten. Basis der SAP-Zusatzlösung sind vorkonfigurierte Benutzergruppen, die auf die jeweiligen Anforderungen der Fachabteilungen zugeschnitten sind. Der Antragsteller kann bequem aus vorgegebenen Optionen wählen. Dabei beschränkt sich die Auswahl nicht nur auf SAP-Rollen, sondern kann auch Arbeitsmittel außerhalb des SAP-Systems umfassen, z.B. Laptops, Smartphones oder Office-Anwendungen.

Was bringt mir dieser Lösungsbaustein?

  1. Zuordnung von SAP-Rollen und beliebig vielen Arbeitsmitteln außerhalb von SAP in einem Workflow
  2. Vorkonfigurierte Benutzergruppen zeigen SAP-Rollen und Arbeitsmittel zielgruppenorientiert
  3. Mehr Übersicht bei der benötigten Mitarbeiterausstattung
  4. Funktionstrennungskonflikte in SAP vermeiden, bevor sie entstehen
  5. SAP-User einfach und schnell neu anlegen, ändern oder löschen
  6. Standardisierter, transparenter und dokumentierter Genehmigungsworkflow

Download

Factsheet apm identifier

 

Live Demo

https://www.youtube.com/watch?v=m-E712npRLc