Katalogintegration leichtgemacht

Kennen Sie die Abkürzung OCI? OCI steht für Open Catalog Interface. Diese Schnittstelle definiert, in welcher Form Lieferantenartikeldaten über browserbasierte Anwendungen an SAP übergeben werden können.

In der Vergangenheit war häufig Middleware erforderlich, um eine Datenübertragung von Lieferantenartikeldaten zum SAP-System zu ermöglichen.

Wir stellen Ihnen eine Lösung zur Verfügung, mit der Sie eine Artikeldatenübertragung zwischen Ihrem Lieferanten und Ihrem SAP-System realisieren können.

Was zeichnet unsere Lösung aus?

  • Die Implementierung findet ohne Modifikationen am SAP-Standard statt.

  • Über eigene Berechtigungen können Sie bestimmte Kataloge Mitarbeitern zuweisen.

  • Über eine eigene Tabelle können Sie „e-class“ in Warengruppen umschlüsseln.

  • Der vorhandene Beschaffungsprozess wird i.d.R. nicht geändert.

  • Praktisch jeder OCI-fähige Lieferantenkatalog kann angebunden werden.

  • Es wird keine zusätzliche Hardware benötigt.

 

 

Suche nach Artikeln im LieferantenshopAuswahl von Artikeln im Lieferantenshop + Übertragung an SAPArtikel aus Lieferantenshop werden im SAP als Bestellanforderung angelegt; Bestellung erfolgt von SAP aus (zentrales System)