Optimierung und Workflowsteuerung der Prozesse zur SAP Stammdatenpflege

Gut gepflegte Stammdaten sind Grundpfeiler für durchgängige Geschäftsprozesse. Das gilt unabhängig davon, ob es sich um Material, Debitoren oder Kreditoren handelt. Doch wer pflegt was zu welcher Zeit? Wann ist der Pflegeprozess abgeschlossen? Und wer kontrolliert die Eingaben auf Richtigkeit?

Unsere Lösung

Das MDC Master Data Cockpit steuert und optimiert alle Prozesse der Stammdatenpflege in SAP. Durch die automatisierte Anlage der Stammdaten Material, Debitor und Kreditor wird der Pflegeaufwand stark reduziert und Eingabefehler vermieden. Die gleichzeitige Anlage beliebig vieler Organisationseinheiten in einem Schritt erhöht die Datensicherheit und Harmonisierung.

Über ein flexibles Workflow-Konzept werden ebenfalls alle Umfelddaten wie z.B. Stücklisten, Kalkulation eingebunden. Die Prüfung auf Vollständigkeit eines Stammsatzes wird durch umfangreiche Auswertungen der Daten auf einen Blick unterstützt. Die Freigabe des Stammsatzes erfolgt zum Abschluss der Workflows, Mitarbeiter werden automatisch per E-Mail benachrichtigt.

Durch den transparenten Ablauf ist jederzeit eine Auskunft über den Pflegefortschritt möglich. Kundeneigene Felder und Transaktionen werden direkt im MDC eingebunden.

Zielgruppe

Die Websession richtet sich an Verantwortliche aus dem Bereich Stammdatenmanagement.

Voraussetzung zur Teilnahme

  • PC / Notebook mit Internet-Zugang
  • Lautsprecher oder Headset

Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Einwahldaten erhalten Sie von uns rechtzeitig vor der Veranstaltung per E-Mail.

Weitere Informationen?

Thomas Latajka

T +49 2173 916630
thomas.latajka[at]realtimegroup.de